LONGIEREN MIT HUND

 

Der Hund läuft mit oder ohne Leine entlang eines abgesteckten Longierkreises und muss dabei verschiedene Kommandos befolgen,

Übungen ausführen und Sichtsignale erkennen.
Die Sportart gibt es schon seit 1960 und dient als gemeinsames Training für Hund und seinen Halter, da sie sehr bindungsfördernd ist.

Durch die räumliche Distanz müssen beide in beständiger Kommunikation agieren.

Der Hund wird nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet.

Er lernt sich zu konzentrieren, aufmerksam zu sein und unter Anleitung zu arbeiten.

Auch die im Alltag gebrauchten Grundkommandos werden trainiert oder gefestigt wie z.B. das Halten, Absitzen oder Abliegen auf Distanz.
Der Halter trainiert seine eigene Körpersprache bewusst in Bezug auf seinen Hund.

Darüber hinaus lernt der Hund, die Körpersprache des Hundehalters zu lesen und ihr zu folgen.

Wir starten einen neuen Anfängerkurs ab 1. Juni 2016

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
 
Wann: Jeweils Mittwochs um 18:30 – 19:45 Uhr
Wo: Kayhude Trainingsplatz (Ort wird persönlich bekannt gegeben)
Teilnehmerzahl: maximal 5 Mensch, Hund Teams
Kosten: pro Einheit 12,00 Euro

 

 

 

LONGIEREN MIT HUND

 

Der Hund läuft mit oder ohne Leine entlang eines abgesteckten Longierkreises und muss dabei verschiedene Kommandos befolgen,

Übungen ausführen und Sichtsignale erkennen.
Die Sportart gibt es schon seit 1960 und dient als gemeinsames Training für Hund und seinen Halter, da sie sehr bindungsfördernd ist.

Durch die räumliche Distanz müssen beide in beständiger Kommunikation agieren.

Der Hund wird nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet.

Er lernt sich zu konzentrieren, aufmerksam zu sein und unter Anleitung zu arbeiten.

Auch die im Alltag gebrauchten Grundkommandos werden trainiert oder gefestigt wie z.B. das Halten, Absitzen oder Abliegen auf Distanz.
Der Halter trainiert seine eigene Körpersprache bewusst in Bezug auf seinen Hund.

Darüber hinaus lernt der Hund, die Körpersprache des Hundehalters zu lesen und ihr zu folgen.

Wir starten einen neuen Anfängerkurs ab 1. Juni 2016

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
 
Wann: Jeweils Mittwochs um 18:30 – 19:45 Uhr
Wo: Kayhude Trainingsplatz (Ort wird persönlich bekannt gegeben)
Teilnehmerzahl: maximal 5 Mensch, Hund Teams
Kosten: pro Einheit 12,00 Euro

 

Gabi Dahms

Tierpsychologin / Hundetrainerin

Tel. 0151-50725557

Email: pfotenfreizeit@gmail.com

ATN Tierpsychologie Absolvent - Tierpsychologie Ausbildung - ATN Akademie